Start

SV Grün-Weiß 90
Uhsmannsdorf e.V.




Abteilungen




Counter
Sportfest 2006

Am 1. Juli 2006 fand das 2.Uhsmannsdorfer Sportfest statt. Obwohl es noch am Vortag total regnerisch war, kam pünktlich zum Sportfest die Sonne wieder heraus und bescherte uns bestes Wetter.

Das Sportfest begann zunächst mit der Auslosung der Gruppen für das Kleinfeld-Fußballturnier. Dabei kam es zu folgenden Gruppenkonstellationen:

Gruppe A
Gruppe B
Steffen & Friends Abteilung Kegeln
Füchse Uhsmannsdorf Abteilung Billard
Bieberschwänze Noes Rüdiger´s Wechselstube
Abteilung Fußball Bauwagen

Auslosung

Die Ergebnisse der Vorrunde

Gruppe A
Gruppe B
Steffen & Friends - Bieberschwänze Noes
1:3
Abteilung Kegeln - Rüdiger´s Wechselstube 0:3
Füchse Uhsmannsdorf - Abteilung Fußball
0:2
Abteilung Billard - Bauwagen 0:2
Steffen & Friends - Abteilung Fußball
0:1
Abteilung Kegeln - Bauwagen 0:6
Füchse Uhsmannsdorf - Biberschwänze Noes
2:3
Abteilung Billard - Rüdiger´s Wechselstube 0:6
Steffen & Friends - Füchse Uhsmannsdorf
0:4
Abteilung Kegeln - Abteilung Billard 1:3
Biberschwänze Noes - Abteilung Fußball
4:1
Rüdiger´s Wechselstube - Bauwagen 0:0

  

Tabellenendstände

Gruppe A
Gruppe B
Platz Mannschaft Punkte
Tore
Platz Mannschaft Punkte
Tore
1.
Biberschwänze Noes
9
10:4
1.
Rüdiger´s Wechselstube
7
9:0
2.
Abteilung Fußball
6
4:4
2.
Bauwagen
7
8:0
3.
Füchse Uhsmannsdorf
3
6:5
3.
Abteilung Billard
3
3:9
4.
Steffen & Friends
0
1:8
4.
Abteilung Kegeln
0
1:12

  

Finalrunde

Spiel um Platz 7:
Steffen & Friends - Abteilung Kegeln 2:0
Spiel um Platz 5:
Füchse Uhsmannsdorf - Abteilung Billard 3:0
1. Halbfinale
Biberschwänze Noes - Bauwagen 1:3
2. Halbfinale
Rüdiger´s Wechselstube - Abteilung Fußball 1:1 / 4:5 n.E.

Spiel um Platz 3:

Biberschwänze Noes - Rüdiger´s Wechselstube 3:3 / 5:6 n.E.

Finale:

Bauwagen - Abteilung Fußball 1:1 / 5:6 n.E.

    

Platzierungen

1.
Abteilung Fußball
2.
Bauwagen
3.
Rüdiger´s Wechselstube
4.
Biberschwänze Noes
5.
Füchse Uhsmannsdorf
6.
Abteilung Billard
7.
Steffen & Friends
8.
Abteilung Kegeln

Das die Abteilung Fußball sich den Hasseröder-Pokal holte, war keinesfalls von vornherein klar. Denn die 4 Erstplatzierten waren in etwa gleich stark. So musste beispielsweise die Abteilung Fußball sich bereits zum Halbfinale im Neunmeterschießen durchsetzen. Auch im Finale gegen das Bauwagen-Team zeigte die Abteilung Fußball nervenstärke und gewann ebenfalls im Neunmeterschießen.
___________________________________________________________________________________

Gleichzeitig mit dem Fußballturnier begannen auch die Einzel- und Familienwettbewerbe.

Beim Familienwettbewerb traten jeweils 2 Familienmitglieder an. Davon ein Erwachsener und ein Kind unter 14 Jahre. Jede Familie musste 3 verschiedene Disziplinen in einer möglichst kurzen Zeit absolvieren. Los ging es mit einem Schlängellauf. Anschließend Büchsenwerfen, wobei nach jedem Fehlschuß eine Strafrunde absolviert werden mußte. Danach wurde das Kind in eine Schubkarre gesetzt und so schnell wie möglich ins Ziel gefahren.

  
 
 

Desweiteren gab es folgende Einzelwettbewerbe: Korbball, Boccia und Kegelweitwurf

Beim Korbball gab es 5 Wertungswürfe, wobei die beste Trefferzahl im Kinder- und Erwachsenenbereich jeweils bei 4 Körben lag. Einzig beim Boccia konnte sich eine Frau den 1. Platz erspielen. Im Kegelweitwurf wurde eine beachtlich Höchstweite von 25,25 m bei den Erwachsenen und 11,60 m bei den Kindern erreicht.

Korbball Boccia Kegelweitwurf

Gegen 15.00 Uhr wurde ein Freundschaftsspiel zwischen den D-Junioren des SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf und denen des LSV 1951 Spree ausgetragen. Dabei gewannen die Uhsmannsdorfer mit 3:2.

   
    

Hier noch einige Bilder rund um das Sportfest

     
    
    

 

 

 









Besonderen Dank an die Sponsoren des Sportfestes:

Ingenieurbüro Giesel
Kegelbahn Uhsmannsdorf
Gaststätte Exner
Bäckerei Uhsmannsdorf
Obi Baumarkt Niesky
Horbasch Fleischerei

--------------------------------------

Neuer Rothenburger Anzeiger - Ausgabe 08/2006