Start

SV Grün-Weiß 90
Uhsmannsdorf e.V.





Abteilungen




Counter

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf e.V.

Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen rund um
unseren Sportverein.


Aktuelles

Kegeln, 15.01.2017, Heimkampf in Reichenbach
Endlich wieder mal ein Heimsieg. Mit 5:3 wurde gegen die Dresdnerinnen gewonnen. Dabei konnten die ersten drei Spiele durch Heike Petrick, 495 Holz, die herausragende Bettina Pfeiffer 533 Holz ! und Sylvia Adolph 474 Holz gewonnen werden, der Grundstein war gelegt. Der Vorsprung zu dieser Zeit gute 130 Holz, die waren auch nötig, denn dann kamen die Dresdnerinnen kontinuierlich auf.Am Ende blieben zwar noch 53 Holz davon übrig, aber die letzten drei Spiele gingen dabei verloren, es Stand in dieser Wertung somit 3:3, also unentschieden.Ihre Spiele verloren Melanie Kleint 483 Holz, Sylvana Adolph 490 Holz und Anne Freiwald mit 465 Holz. n der Summe waren wir also ausgeglichener besetzt, dazu der nötige Kampfgeist, so kann es weitergehen. Am Ende stand es 2940 : 2887, die 2 Punkte standen auf unserer Seite.
geschrieben am: 15 Jan 2017 von Gunter H.
Weihnachtsgrüße
Liebe Sportfreunde,
liebe Engagierte in unserem Sportverein,

das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Engagement in allen Abteilungen unseres Vereins für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet.

Weihnachten

Wir wünschen daher allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Fans, Gönnern und den Sponsoren des SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr.

Für die Weihnachtszeit wünschen wir allen "Grün-Weißen“ Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie, sowie für das neue Jahr 2017, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Herzliche Grüße
Der Vorstand des SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf e.V.
geschrieben am: 19 Dec 2016 von Webmaster
Kegeln Frauen 18.12.16 in Pesterwitz
Sie muss sich vorgekommen sein wie Phönix aus der Asche, unsere Betti. Nach dem absoluten Tief am letzten Spieltag schaffte Bettina Pfeiffer wieder standesgemäße 510 Holz und schaffte es damit sogar in die Top-10 des ganzen Staffelspieltages ( Auswärts). Sie war diesmal damit nicht nur selbst rehabilitiert, sondern auch strahlendes Mitglied einer siegreichen Mannschaft, es gelang ein glanzvoller Auswärtssieg mit Bahnrekord auf Gegners Bahn. Wer hätte das gedacht, ausgerechnet beim Staffelspitzenreiter zu Punkten.
Dabei hatten natürlich auch die anderen "Mädels" gebührenden Anteil, Sylvana Adolph, als unsere Tagesbeste, 528 Holz, Anne Freiwald knapp dahinter mit 527 Holz, Heike Petrick mit 523 Holz. Melanie Kleint mit 517Holz und nicht zuletzt Sylvia Adolph mit 476 Holz.
Wieder mal das Zünglein an der Waage, sprich Erfolg oder Mißerfolg, die Leistungen beim Abräumen. Diesmal hatten die Gegnerinnen wesentlich mehr Fehlwürfe, die ihnen am Ende zum Verhängnis wurden.
Es ist wieder Licht am Horizont !
geschrieben am: 19 Dec 2016 von Gunter H.
Kegeln: Frauen Auswärts bei Thonberg
2939:2931 das nüchterne Ergebnis dazu ein 5:3, also 2:0 für Thonberg.
Auswärts verlieren ist ja keine Schande, nur das wie ist schon etwas zum Nachdenken.
3:3 Mannschaftspunkte, 11:13 Spielpunkte für uns und dann scheitern wir an leppischen 9 Gesamtholz. Da gibt es den alten Spruch - die hat Jede drin gehabt !- oder - die Mannschaft ist nur so stark wie die schwächste Starterin -. Das nur an einer Person festzumachen wäre auch zu leicht, denn jeder weiß, niemand ärgert sich mehr über ihr eigenes Ergebnis wie die diesmal Tagesschlechteste Bettina Pfeiffer ( 448 Holz),
für die es so einen rabenschwarzen Tag schon lange nicht mehr gab. Aber auch Manuela Stoll ( 484 ) und Melanie Kleint ( 472 ) haben schon leichtere Tage erlebt. Schade das damit die drei anderen sehr guten Ergebnisse von Heike Petrick (507 ), Sylvia Adolph (507) und Sylvana Adolph ( 513 ) letztlich zu nichts besseren genutzt haben.
Bleibt als Fazit, dass insbesondere der letzte Durchgang gezeigt hat, dass bis zum Schluss gekämpft wurde, die Moral ungebrochen war, immerhin wurden nochmals 42 Holz vom bis dahin aufgelaufenen Rückstand abgebaut.
geschrieben am: 04 Dec 2016 von Gunter H.
Kegeln: Heimkampf am 20.11.16 ohne Erfolg
Gegen die starken Frauen aus Löbau waren die Erfolgsaussichten zwar von vornherein nicht gerade rosig, aber mit Kampfgeist und Glück werden bekanntlich manchmal auch Berge versetzt. Der Löbauer Berg war aber diesmal ein bisschen zu hoch, mit 2: 6 und 2899:2953 ging der Sieg leider außer Haus. Nur Bettina Pfeiffer als unsere Tagesbeste knackte diesmal die 500 er Marke, genau 504 Holz. Auch Heike Petrick ( 496 ) und Sylvia Adolph (493 )kamen der Marke noch Nahe. Leider fielen Manuela Stoll ( 457 ), Melanie Kleint ( 470 ) und Sylvana Adolph ( 479 ) dann doch ein wenig ab, ohne nun gleich als schlecht bezeichnet zu werden. Nur, gegen so einen starken Gegner sind nun mal rundum Bestleistungen gefragt. So finden wir uns damit punktgleich mit Steinitz (2:10) auf den letzten Tabellenplätzen, bereits 5 Punkte hinter Thonberg.
geschrieben am: 20 Nov 2016 von Gunter H.

<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 13 ... 15 ... 17 ... 19 ... 21 ... 23 ... 25 ... 27 ... 29 ... 31 ... 33 ... 35 ... 37 ... 39 ... 41 ... 43 ... 45 ... 47 ... 49 ... 51 ... 53 ... 55 ... 57 ... 59 ... 61 ... 63 ... 65 ... Nächste >>

Powered by CuteNews
Zeltverleih Lausitz