Start

SV Grün-Weiß 90
Uhsmannsdorf e.V.





Abteilungen




Counter

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf e.V.

Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen rund um
unseren Sportverein.


Aktuelles

Kegeln Frauen
Auch wenn die Saison noch nicht angefangen hat, Gründe um das Feiern von Erfolgen schon mal zu üben gibt es reichlich. So stehen schon mal Glückwünsche für Geburtstage im August an, die natürlich verbunden sind mit vielen Gesundheitswünschen und maximalen Kegelerfolgen !
Am 3. hat Manuela ihren 17167. Tag auf dieser Erde, am 5. Bettina ihren 16437. Tag und Melanie am 8. ihren 11688. Tag.
Alle, wie man sieht im besten Keglerinnenalter mit viel Erfahrung und Erfolgserlebnissen.
Also die besten Wünsche für alle !
geschrieben am: 03 Aug 2016 von Gunter H.
Kegeln: Frauen starten am 19.09.2016
Nun steht es fest, die neue Saison beginnt am 18.09.2016 gleich mit einem Heimkampf gegen den SV Pesterwitz.
Neu auch, es ist eine weitere Mannschaft hinzugekommen, der SV Motor Sörnewitz, ein Ort in der Nähe von Meißen. Somit sind 8 Mannschaften in der Staffel, also strammes Programm.
Also Mädels, raus aus der Sommerpause und ran an die Trainingskugeln !!!
geschrieben am: 17 Jul 2016 von Gunter H.
Kegeln Frauen
Die neue Saison 2016/17 wirft ihre Schatten voraus. Nach dem sensationellen Meistertitel in der höchsten OKV Spielklasse stehen nun Starts in der 2. Verbandsliga an.
In der Staffel 2 werden folgende Mannschaften die Gegnerinnen sein:
ESV Dresden
KV Löbau
SV Pesterwitz
Thonberger SC
KSV 66 Steinitz
TSV Blau-Weiß Gröditz
Alles gestandene Mannschaften, aber wie schon in der letzten Spielserie, Bange machen gilt nicht.
Also ran an die Kugeln und Gut Holz !
geschrieben am: 16 Jun 2016 von Gunter H.
Kegeln: Frauen erringen Staffelsieg !
Der Wahnsinn geht weiter ! Gegen den erklärten Staffelfavoriten Dresden wurde im Entscheidungsspiel am 03.04.16 in Bautzen ein relativ klarer Sieg mit 20 Kegel Vorsprung erkämpft, unglaublich, aber wahr.
Dabei war der Kampfbeginn alles andere als Optimal, denn ausgerechnet die über die Saison stabil spielende Anne Freiwald erwischte einen rabenschwarzen Tag mit nur mageren 342 Kegel. So kam es dass nach dem ersten Durchgang Dresden in Führung ging - 777:765 - immerhin spielte hier unsere zweite Starterin Manuela Stoll sehr gute 423 Kegel !
Im zweiten Durchgang 704:738 für uns, denn Melanie Scheel wuchs mit 449 als Tagesbeste auch über sich hinaus, gut auch deshalb, weil die ansonsten auch jederzeit für über 400er Leistungen bekannte Bettina Pfeiffer auch für ihre Verhältnisse nur ungewohnte 389 Kegel erreichte.
Stand nach dem zweiten Durchgang nunmehr 1481:1503 für uns.
Musste also der letzte Durchgang entscheiden. Für uns am Start Sylvana und auch Sylvia Adolph. Beide lösten ihre Aufgaben gut, 419 durch Sylvia bzw. 407 durch Sylvana brachten es letztlich auf ein Gesamtergebnis von 2429 : 2409 und damit mit 20 Kegel Vorsprung einen verdienten Sieg. Der Verlauf des Kampfes zeigt wieder mal, dass eine intakte Mannschaft auch in der Lage ist Leistungsschwankungen im Team zu kompensieren.
Schaun wir mal wie es weiter geht, wer in der Saison 2016/2017 letztlich als Gegnerinnen in Frage kommen.
Dazu bereits jetzt ein Allzeit dreifach rollendes Gut Holz, Gut Holz, Gut Holz !!!
geschrieben am: 03 Apr 2016 von Gunter H.
Kegeln: Frauen - letzter Kampf, Sieg mit Krampf !
Am 20.3.2016 gab es den Abschluss der Spielserie 2015/16 bei den Frauen auf der "Heimbahn" in Reichenbach in der OKV-Meisterliga. Das Beste zuerst, es wurde ein Sieg gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Radebeul. Das wie kostete allerdings ein paar Nerven, denn erst nach der vierten Starterin konnten magere 5 Kegel Vorsprung erspielt werden, die dann äußerst zäh bis zum Schluss verteidigt werden konnten, es blieben lediglich drei Hölzchen Vorsprung übrig - in Zahlen 2374 : 2371 !
Ungewohnt schwache Leistungen unserer Starterinnen im ersten Durchgang bescherten gleich mal einen Rückstand von 95 Kegel, Glück für uns, dass im zweiten Durchgang sich das Bild genau umdrehte, da auch Radebeul zwei nicht so Leistungsstarke im Rennen hatten.
Trotzdem, 2374 bedeutet aber auch, dass unser bisheriger Heimdurchschnitt von 2410,5 Kegel deutlich verfehlt wurde.
Genug gemeckert, das Saisonziel gut in der neuen Klasse mitzuspielen wurde mehr als erfüllt, ganz oben mitzumischen haben uns die Allerwenigsten zugetraut.
Glückwunsch auch an Melanie Scheel, die diesmal unsere Tagesbeste mit 431 Kegel war.
Mich persönlich würde es freuen, wenn diese dufte Truppe auch noch eine weitere Saison zusammenbliebe, das es gutes Potential gibt auch dann gegen die "Rotkäppchen" zu bestehen, das steht ohne Zweifel fest.
Fest steht nun auch, dass es am 03.04.2016 zu einem Entscheidungskampf um den Aufstieg gegen die Dresdnerinnen in Bautzen kommt.
Um 09:00 Uhr geht es los, lasst uns ganz ganz toll die Daumen drücken ! wink
Sollten unsere Mädels aufsteigen, brauchen sich auch die Rotkäppchen nicht vor uns fürchten.
geschrieben am: 20 Mar 2016 von Gunter H.

<< Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 Nächste >>

Content Management Powered by CuteNews
Zeltverleih Lausitz